Inklusion

Schülerinnen und Schüler mit dem Anspruch auf ein Sonderpädagogisches Bildungsangebot im Förderschwerpunkt Lernen können entweder die Stammschule (SBBZ Eugen-Bolz-Schule) oder eine Regelschule (Grundschule / Gemeinschaftsschule) besuchen. Letzteres wird Inklusion genannt.

Im Rahmen der Inklusion arbeiten wir mit der Wilhelm-Keil-Schule, Gemeinschaftsschule in Remseck und mit der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Grund- und Gemeinschaftsschule in Kornwestheim, zusammen.

So unterstützen mehrere Sonderschullehrer/innen der Eugen-Bolz-Schule die Kolleginnen und Kollegen an diesen beiden Regelschulen bei der Förderplanung und im Unterrichtsalltag.

Im Team werden Konzepte erarbeitet, um das gemeinsame Lernen für alle Schülerinnen und Schüler gewinnbringend zu gestalten.